Arbeitsagentur verlangt Geburtsurkunde und Unterhaltsnachweis für ALG I -Antrag

2 Antworten

Durch die Eintragung in der Lohnsteuerkarte ist ja noch keineswegs erwiesen, dass du den Unterhalt auch tatsächlich zahlst.

Die Ämter haben ihre Bestimmungen.Ich glaube nicht das es Willkür ist.

Ich muss alle drei Jahre eine Lebensbescheinigung über meine Tochter vorlegen damit ich den Kinderfreibetrag bekomme.

Was möchtest Du wissen?