Arbeiten bei McDonalds - Teilzeit oder geringfügige Beschäftigung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt ganz drauf an wieviele stunden du arbeiten möchtest. Wenn du noch zur schule gehst dann rate ich dir von der teilzeitstelle ab dann lieber 400€ Basis, denn ich habe selbst schon bei MC Donalds und bei Burger King gearbeitet. Teilzeit heißt mindestens 18,5 Stunden in der woche nach Oben geht es sehr hoch mit den stunden kann sogar bis 200 oder 250 Stunden sein glaub mir ich habe selbst dort gearbeitet. Wenn du einen Teilzeit job annimmst und nicht Flexibel bist und auch mal in Notfällen einspringst hast du schneller die Kündigung als du gucken kannst. Da du noch zur schule gehst mach lieber einen 400€ Basis Job.

MFG

Ich arbeite selber bei Mc Donalds, ich kann dir eigentlich nur empfehlen einen Job auf geringfügiger Basis anzunehmen. Wir haben sehr viel Studenten bei uns die auch auf diese Basis eingestellt wurden und ganz glücklich darüber sind. Nicht alzuviel Arbeit aber halt ein bisschen Geld, was du allerdings bedenken solltest, bei Mc Donalds zu arbeiten heist nicht nur ,,Burger braten,, es heist vorallem Teamfähig zu sein, Kritik anzunemen und auch unter Stress Professionell und Freundlich zu bleiben. Und stelle dich darauf ein das du oft an Wochenende arbeiten musst da das, das Hauptgeschäft ist.

Mit 16 Burger braten? Auch vor der Kasse stehen?

ich habe eine Woche dort gearbeitet (20 h Teilzeit) , wurde einvernehmlich aufgelöst, weil ich angeblich zu langsam arbeite, war aber neu bei der Kasse. ich würde abraten, weil du eine Probezeit von 2 Wochen hast und lieber ein Kleidungsgeschäft raten (die zahlen auch besser) . Du bist Schüler? Dann kannst du Teilzeit nicht machen, weil die Arbeitszeiten nicht geregelt sind. Lg und viel Glück!

BIS 400 Euro. Ich glaube kaum, dass du diese Summe überhaupt erreichen wirst. Der Stundenlohn liegt oft nämlich seeeehr tief....

Was möchtest Du wissen?