Arbeit gekündigt, wird Resturlaub ausgezahlt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Wird der Resturlaub ausgezahlt oder kann mich mein Chef zwingen, die paar Tage Urlaub zu nehmen?

Ausgezahlt wird der Resturlaub nur, wenn Du ihn wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht mehr nehmen kannst (§ 7 Abs. 4 Bundesurlaubsgesetz).

Allerdings kann Dein AG anordnen (wenn er nicht auszahlen will), dass der Resturlaub genommen wird. Er kann Dich unwiderruflich freistellen und die Urlaubstage dann in die Freistellung verrechnen.

Danke fürs Sternchen

Ziemlich sicher wirst du den Urlaub nehmen müssen.

Also schonmal deine Sachen zusammenpacken.

Viele Grüße

Michael

Es ist dein Problem, wenn du den Urlaub nicht verplanen willst. Dann verfällt er ersatzlos.

Er kann dich zwingen, dann nimmst du sie vorm Ende der Kündigungsfrist.

Das hat nichts mit "zwingen" zu tun.

Der Urlaub muss genommen werden, und nur, wenn er nicht genommen werden kann, muss er ausgezahlt werden.

Was möchtest Du wissen?