Arbeit am Samstag und Sonntag.

3 Antworten

Das kommt ganz drauf an, was in Deinem Vertrag vereinbart wurde. Wenn da steht, dass Du Dich zum Arbeiten am Wochenende bereit erklärst und nicht ausdrücklich festgehalten ist, dass Du ein Wochenende im Monat frei hast, dann wirst Du Dich damit abfinden müssen, oder aber neu verhandeln.

Schau einfach mal in Deinem Arbeitsvertrag nach und wenn Dir daran gelegen ist, da Änderungen vorzunehmen, würde ich mit Deinem Chef darüber sprechen. Viel Glück dabei.

Das kommt auf deinen Arbeitsvertrag an. Grundsätzlich ist eine 6-Tage-Woche erlaubt. Für gearbeitete Sonntage müssen freie Ersatztage gewährt werden. Einen gesetzlichen Anspruch auf zwei zusammenhängende freie Tage gibt es nicht.

Es gibt keinen geetzlichen Anspruch auf einen arbeitsfreien Samstag. Der Samstag ist ein Werktag wie alle anderen von Montag bis Freitag auch.

Arbeits- oder ggf. tarifvertraglich kann aber Abweichendes vereinbart werden. Deinen Arbeits- oder - wenn anzuwenden - Tarifvertrag kenen wir jedoch (bislang) nicht.

Was möchtest Du wissen?