Anzeigen wegen Telefonstreich?

8 Antworten

Der Spaß hört dort auf, wo es von dem Anderen nicht mehr als Spaß empfunden wird!

Biete der Mutter an dem Kind bei den Hausaufgaben zu helfen, oder sonst etwas für sie als Buße zu tun, denn Taten sprechen lauter als Worte!

Ja kann sie, nachdem Beleidigung ein Antragsdelikt ist, ist sie hier als Erziehungsberechtigte für den Geschädigten dazu befähigt.

"Die Mutter der Person die ich angerufen habe, meinte sie wird mich anzeigen."

Lese Deine Frage nochmals durch, sie enthält vieles wirre Zeug. Ganz oben haben angeblich Deine Freunde mit Deinem Handy angerufen und dort war auch eine Beleidigung dabei.

Dann schreibst Du aber DU hättest bei der Mutter angerufen und warum hat dann "das Kind" die Entschuldigung angenommen?

Grundsätzlich würde ich mich von solchen "Freunden" distanzieren, sie sollten so einen Mist mit dem eigenen Handy machen... 

Was jetzt Deine Frage betrifft, natürlich kann es wegen Deiner Beleidigung eine Anzeige geben...

Ja, sie möchte schließlich mich dafür anzeigen. Und ich meinte damit: ,,Ich habe sie angerufen“ dass es von meinem Handy war.

Klar, Beleidigung ist eine Straftat. Da nutz auch eine Entschuldigung nichts.

Gehirn kann man "benutzen" - vorher, danach mit den Konsequenzen leben.
Aber zu deiner Frage- kann sie, wird es aber wohl als Baustelle antun und nichts unternehmen. Alles andere bringt nur Lauferei.Glück gehabt?
Deine Freunde kann man in der Pfeife rauchen..

Was möchtest Du wissen?