Anzeige wegen Unterschlagung stellen

4 Antworten

Du schreibst doch sehr gut. Verfass das Einschreiben genauso wie du diese Frage formuliert hast. Mit entsprechendem Kopf und Unterschrift. Und versende es am besten als Einschreiben mit Rückantwortschein, damit kannst du nachweisen, dass er das Einschreiben auch erhalten hat.

Noch ein kleiner Tipp: Sollte die Trennung noch nicht allzu lange her sein, lass dir lieber noch Zeit damit. Manche Dinge erledigen sich von selbst. Und eine Anzeige lässt sich nicht mehr rückgängig machen.

Leider schon über ein halbes Jahr. Ist polizeilich auch bekannt weil er Hausfriedesbruch begangen hat weil er noch ein Tshirt (!) bei mir liegen hatte.

Na gut, nach einem halben Jahr wird sich dann wohl nicht mehr vielen klären lassen. Viel Erfolg.

@redelephant

Denkst du das ist okay?

aufgrund der komplizierten Vorgeschichte zu ihrem Sohn **, möchte und werde ich mich nicht persönlich mit ihm in Verbindung setzen. Dieses Einschreiben ist zwar an Sie adressiert, jedoch für ihren Sohn bestimmt. Ich bitte Sie, dieses Einschreiben, sobald Sie es erhalten haben weiterzuleiten. Über den Erhalt werde ich von der Deutschen Post sofort informiert.

Ich fordere die Rückgabe meines Eigentums bis zum 01.10.2014, dies sind die rechtlich vorgesehenen sieben Tage, die Herr * Zeit hat. Die sieben Tage, werde ich ab dem Datum rechnen, an dem ich den Bescheid der Post bekommen habe, dass Sie ihr Einschreiben bekommen haben. Sollte ich mein Eigentum bis zum angegebenen Datum nicht erhalten habe, wird Herr * Post vom Rechtsanwalt meines Vaters wegen Unterschlagung bekommen. Dies steht mir nach den sieben Tagen Frist rechtlich zu.

Ich fordere die Rückgabe von:

  • Apple iPod nano 8GB silber (5G), Wert: 122,90 € gekauft am 10.05.2010
  • Apple iPod touch 16GB schwarz (2G) Wert: 279,- € gekauft am 22.05.2009

Die Rechnung der beiden Geräte liegt mir im Original und mit der Unterschrift des jeweiligen Verkäufers vor.

@aLittleBitCrazy

Das ganze musst du schon an deinen Ex-Freund schicken und nicht an seine Mutter.

@aLittleBitCrazy

So ist es. Wenn du es der Mutter zustellst, bringt dir das gar nix. Stells ihm persönlich zu. Du willst ja was von ihm, also musst du auch mit ihm direkt in Kontakt treten.

Wenn du das nicht möchtest, dann schreib einfach deine Ipods ab und sieh es als Preis für deine Ruhe an.

Wie so oft, nur weil jemand etwas Geliehenes nicht rausrückt, ist das noch lange keine Unterschlagung. So auch hier.

Das ist keine Unterschlagung.

Zu einer Unterschlagung gehört dazu, dass der wie ein Eigentümer über die Sache verfügen möchte und das auch dokumentiert wird, z.B. indem er den Besitz gegenüber Dir abstreitet oder verkauft oder sowas.

Das der das einfach nicht rausrücken will ist gar nichts - wird nicht bestraft. So gesehen hat der einfach nur Schulden Dir gegenüber. Schulden sind nicht strafbar.

Was Du da hst ist eine zivilrechtliche Forderung, wlche Du auch so durchsetzen musst - mahnen, klagen, vollstrecken lassen.

Aber die Polizei macht da gar nichts.

Er hat mal wegen mir die Polizei gerufen, weil ich ihm das Handy das er mir unter Zeugen geschenkt hatte nicht wieder geben wollte :-) Und selbst da hat die Polizei was gemacht und zwar mich aufgefordert es ihm wieder zu geben weil er mich sonst wegen Unterschlagung anzeigen könnte.

@aLittleBitCrazy

Dann hat er der Polizei aber etwas anderes erzählt.

Du schreibst ihm, dass er bis zum XXX dein Eigentum an dich herauszugeben hat, sonst erstattest du Anzeige bei der Polizei, grüßt ihn noch nett und wartest ab.

Warum erst einen Brief schicken? Erstatte Anzeige und gut ist!

Die Dame räumt ihm noch eine Chance ein - ist doch nett.

@PhoenixXY

Hat er eigentlich garnicht verdient weil gegen Ihn eine Anzeige nach §177 läuft. Aber ich bin im Gegensatz zu ihm kein Unmensch. Danke für die Antwort Phoenix:)

@PhoenixXY

Hellsehermodus EIN

Er wird den Brief genauso ignorieren, wie die mündliche Bitte/Aufforderung zur Rückgabe.

Hellsehermodus AUS

Und mit dem Verständnis was Recht oder Unrecht ist hat er es scheinbar ja nicht so §177 !!!

@yamro

Aber wenn er es ignoriert hat er die A-Karte weil drin steht das er Post bekommt wenn er mir meine Sachen nicht zurück gibt. Ganz davon zu schweigen dass er mir meine Unterwäsche nicht geben will...das war mir aber etwas zu peinlich, dass in den Brief zu schreiben. Ja, da hast du wohl Recht.

@aLittleBitCrazy

Naja, ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück.

@aLittleBitCrazy
weil gegen Ihn eine Anzeige nach §177 läuft

Welchen Gesetzes?

Was möchtest Du wissen?