Anzeige wegen Besitzt von Ecstasy / Xtc

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, Du darfst Dich entspannen, soweit es die strafrechtliche Seite betrifft. http://www.evb-kanzlei.de/taetigkeitsschwerpunkte/strafrecht/betaeubungsmittelstrafrecht/ Das Verfahren sollte eingestellt werden.

Führerscheinrechtlich ist möglicherweise die Vorlage eines ärztlichen Gutachtens erforderlich, in dessen Rahmen auch Urin-Screenings erhoben werden können.

Thx for * (773)

Hallo

was strafrechtlich auf dich zukommt hat @Parhalia ja schon angedeutet

aber führerscheinrechtlich wird auch noch was folgen

gesetzliche Bestimmungen: § 2 Abs. 12 StVG:

"Die Polizei hat Informationen über Tatsachen, die auf nicht nur vorübergehende Mängel hinsichtlich der Eignung oder auf Mängel hinsichtlich der Befähigung einer Person zum Führen von Kraftfahrzeugen schließen lassen, den Fahrerlaubnisbehörden zu übermitteln, soweit dies für die Überprüfung der Eignung oder Befähigung aus der Sicht der übermittelnden Stelle erforderlich ist. Soweit die mitgeteilten Informationen für die Beurteilung der Eignung oder Befähigung nicht erforderlich sind, sind die Unterlagen unverzüglich zu vernichten."

Ärztliches Gutachten: Wird man polizeilich mit BTM "erwischt" (Konsum, Besitz, Handel... auch bei geringen Mengen), muss man damit rechnen, durch die Fahrerlaubnisbehörde zur Vorlage eines ärztlichen Gutachtens aufgefordert zu werden. Legt man kein Gutachten vor, ist die Fahrerlaubnis weg, oder wenn du noch keine hast darfst du keinen Führerschein machen

Da waren korrekt zusamengefasst die anderen Probleme, wo auch beim Alk oder rein im verkehrsrechtlichen Verhalten auftauchen könnten.

Gute Antwort !

mfg

Parhalia

Hallo,

sowas wie eine "Eigenbdarfsgrenze" gibt es bei Drogen grundsätzlich nicht. Es git nur die Definition geringe Menge. Wenn Du Glück hast, wird das Verfahren wegen Geringfügigkeit eingestellt. Im ungünstigsten Fall bekommst Du eine kleine Geldstrafe oder einige Sozialstunden.

mfg

Parhalia

Verwechsel ich andauernd...

Vielen dank

@Jo0el

gerne geschehen ;-)

ach was dir passiert fast nichts junge der erste drogendelikt geht immer gut aus glaub mir

Gottseidank bist du jetzt endlich inaktiv

Was möchtest Du wissen?