Anzeige machen weil jemand bei mein Fahrrad das Kabel durchgeschnitten hat beim Licht vorne?

5 Antworten

Natürlich kannst du eine Anzeige machen. Und natürlich ist die Polizei auch verpflichtet die Anzeige aufzunehmen.

Der Aufwand dafür steht aber in keinem nützlichen Verhältnis zu dem Aufwand der Reparatur. Denn eine Anzeige ist hier für dich nur dann sinnvoll, wenn du den Schaden Verursacher kennst und dies auch beweisen kannst. Andernfalls wird die Anzeige im Sande verlaufen.

Der Schaden selbst lässt sich mit handwerklichem Geschick leicht beheben. Wenn du den Schaden Verursacher kennst, solltest du zusehen, dass du mit ihm ins Reine kommst, damit sich so was nicht wiederholt oder sich auswächst.

Klar darfst Du jemanden deswegen anzeigen. Dann wird er bestraft, wenn sie ihn kriegen (was wahrscheinlich nicht passieren wird).

Wenn Du Schadenersatz haben willst, musst Du ihn außerdem verklagen udn diesen fordern. Du erhältst dann neben Deinen Anwaltskosten den Betrag, den es kostet, den Schaden an Deinem Rad zu beheben.

Den müsste man erst mal finden und dann muss er dir das kaputte Kabel zahlen.

Anzeige wäre sinnlos. Du findest den nie.

Repariere es und gut ist.

eine Anzeige kann man ja trotzdem erstatten. Das Verfahren wird dann später wohl eingestellt.

Würde ich bei Vandalismus an meinem Fahrrad ja auch machen

ich denke mal da ist eine Reparatur schneller und einfacher als eine Anzeige!

Was möchtest Du wissen?