Anzeige Fahrraddiebstahl "rückgängig" machen?

5 Antworten

Sowas passiert halt; ist zwar doof, aber menschlich. Gehe zur Polizei und sage die Wahrheit. Dann wird der Fall geschlossen und alle sind zufrieden. Kosten dürften keine auf dich zukommen.

Solltest du es weiter laufen lassen: Die Rahmennummer ist nun im System gespeichert und so unwahrscheinlich auch eine Kontrolle ist - wird die Rahmennummer überprüft, hängst du am strafrechtlichen Haken. 

Warum solltest du die Anzeige nicht zurücknehmen können? Was sollen die denn noch ermitteln, wenn du das Fahrrad selbst irgendwo vergessen hast. Geh einfach hin und sag denen wie es ist. Dann hat sich der Fall erledigt und alles ist gut. Und nächstes mal weniger oder noch besser garnix saufen :)

Ruf einfach an oder schreibe und sage, dass das Fahrrad wieder aufgetaucht ist.

Wie die Polizei das Verfahren abwickelt, ist deren Sache und es sollten für dich keine Probleme oder Kosten entstehen.

Sag bei der Polizei Bescheid, dort ist man froh, dass der Fall ab gelöst abgeschlossen ist. Gut für die Statistik, gut für die Beförderungen.

Ist mir mal mit einem Potemonnaie passiert.

Ich bin wieder hingegangen und hab gesagt, dass es wieder aufgetaucht ist und ich die Anzeige zurückziehe.

Haben sie gemacht ohne weiter nachzufragen. Hat auch nichts gekostet.

Was möchtest Du wissen?