Anzeige erstatten, ohne dass die Eltern davon erfahren?

5 Antworten

Kommt auf die Art Deiner Anzeige an.

Eine Anzeige/Strafanzeige kann auch ein Kind stellen.

Handelt es sich aber um ein Antragsdelikt kann der Strafantrag nur von Personen gestellt werden, die mindestens 18 Jahre alt sind. Bei Kindern und Jugendlichen muss der Strafantrag von den Eltern gestellt werden

Lies mal hier

http://www.cosmiq.de/qa/show/675491/Kann-man-als-Jugendlicher-14-17-ohne-erwachsene-Begleitung-eine-Anzeige-erstatten/

Erstmal Danke für die Antwort. Ja, es wäre ein Strafantrag. Müssen diesen denn zwingend die Eltern bzw Erziehungsberichtigten stellen? Oder kann dies auch ein anderer Erwachsener machen?

@WinterRegenx3

Gerne.

Da es scheinbar wichtig für Dich ist, würde ich es mit einem anderen Erwachsenen versuchen, kannst ja sagen, Deine Eltern sind auf Arbeit und haben keine Zeit:)

Passieren kann Dir ja nichts.

sprich doch einfach mal mit einem menschen deines vertrauens darüber

Nein
Selbst wenn die polizei die Anzeige aufnimmt bekommst du trotzdem Post

Würden meine Eltern denn informiert werden? Nur von der Post müssen meine Eltern ja nichts erfahren.

Du kannst anzeigen auch online machen da glaube ich dir versichern zu können das deine Eltern dann nicht in Kenntnis gesetzt werden

@xxeroxx4

Okay, ich schau gleich mal da nach, danke.

Unter 16 kannst Du ohne Eltern fast nichts machen. 

Aber wieso dürfen es dann die ELtern nicht wissen wen es mit ihnen nichts zu tuen hatt?

Weil es mir peinlich vor ihnen ist. 

@WinterRegenx3

Das ist nichts was einem Peinlich sein muss und darf. Wenn etwas so schlimm ist, das du deshalb jemanden Anzeigst, dann ist so etwas in Ordnung und kein Grund für Peinlichkeiten. Nimm den Mut zusammen und sage es ihnen und gehe mit einem von Beiden zur Polizei, so hast du wenigstens einen von ihnen dabei.

Was möchtest Du wissen?