Anzeige bei der Polizei Möglich/Betrug?

5 Antworten

Ich frage mich wo das Minus her kommt. Von dem Verfahrenskosten? Wieso wurde das bei dir abgebucht. Wieso hast du ihm 900€ gegeben?

Im Prinzip hast du ihm das Geld ja geliehen. Es müsste sich also um einen Leihvertrag zwischen dir und deinem Kumpel handeln. Du kannst das Geld also auf jeden Fall zurück fordern. Anzeigen in dem Sinne nicht. Setze ihm eine Frist am besten per Post wenn es schon so weit ist. Elektronische Form wie Whatsapp ist immer schwierig. Und dann kannst du wenn er bis dahin das Geld nicht zurück gibt gegen ihn Klagen.

PS: bin kein Profi in dem Gebiet aber so würde ich es machen und beurteilen wenn du ihm das Geld tatsächlich geliehen hast. Du hast ja mit dem Kaufvertrag an sich nicht zutun ist ja was anderes zwischen euch.

Wurde die Ware nicht versichert verschickt? Ohne Sendungsverfolgung? Bei einem so hohen Warenwert ist das eigentlich selbstverständlich.

Setz deinem Bekannten eine Frist. Schriftlich und bei Übergabe des Schreibens Empfang quittieren lassen.

Alles weitere kann ich dir nicht beantworten. Vielleicht hat ja ein anderer eine bessere Idee

Eine Anzeige bei der Polizei wird wenig bringen, da es sich hier um eine zivilrechtliche angelegenheit handelt.

Sie müssten das Geld bei ihren Kolegen einklagen und dieser muß es ggf. beim Käufer und / oder beim Versandunternehmen einklagen.

Also kann ich mir in der Sache selbst einen Anwalt nehmen ?
Und auch etwas damit erreichen oder wie sieht das aus. Weil selbst hier gehen die Meinungen ja auseinander, ich hab ihm Vorgestern geschrieben und angeboten mir das in Raten zu geben hab seither aber keine Antwort mehr bekommen.

Ich finds recht Lächerlich von ihm aber gut, man sagt nicht umsonst bei Geld hört die Freundschaft auf...

Dein Freund hat versäumt, mit Sendungsverfolgung zu versenden. Sobald man den bei PayPal hinterlegt, hat man Verkäuferschutz. Wenn man PayPal benutzt, sollte man sich auch mal die Nutzungsbedingungen durchlesen. Kann der Versand nicht nachgewiesen werden, bekommt der Käufer das Geld, wenn er einen Käuferschutzfall öffnet, zurück.

Wem willst Du denn anzeigen? Da gibt es niemanden, den Du oder Dein Freund anzeigen könntest. Alles eigene Fehler.

Er möchte von seinem Freund das Geld zurück fordern und ihn anzeigen nicht den Käufer.

Er kann also etwas tun.

Was möchtest Du wissen?