Anwalt beendet Zusammenarbeit trotz Beratungshilfeschein, was tun?

1 Antwort

Zuallererst solltet ihr den gesamten Vorgang sauber dokumentieren - also nicht mit einem Riesenberg Papier, durch den niemand durch steigt, sondern ordentlich

  • die Mängel bzw. Ursachen der Mietminderung
  • den Schriftwechsel mit dem Vermieter
  • die Schriftsätze des Anwalts

Dann geht ihr damit a) zu dem Amtsgericht, das den Schein ausgestellt hat, b) zum Mieterschutzbund oder einer ähnlichen Institution und c) zur Anwaltskammer und schildert dort jeweils den Fall möglichst sachlich und fragt um Rat. Danach sollte sich ein sinnvoll mögliches Vorgehen abzeichnen.

"Hingehen" meine ich wörtlich. Ein persönliches Gespräch ist durch nichts zu ersetzen, ganz bestimmt nicht durch eine E-Mail oder ähnliches.

Leider gibt es unter Anwälten öfter, als man glaubt, solche Figuren. Ich hab das selbst schon auf deutliche Weise zu spüren bekommen und mehrfach auch bei anderen erlebt, dass man am Ende einen zweiten Anwalt braucht, um mit dem ersten abzurechnen. Ein Patentrezept gibt es nicht, aber es gibt Anwaltsuchdienste, und außerdem bin ich gut damit gefahren, mich unter Freunden umzuhören, ob sie einen vertrauenswürdigen Anwalt kennen. Der Mieterschutzbund o. ä. müsste da auch gute Adressen haben.

Naja das Problem ist, der Anwalt hat ja alle Unterlagen. Er hat uns zwar per Mail geschickt, was er an den Vermieter geschrieben hat und was zurück kam, alle ersten Briefe an den Vermieter hat aber der Anwalt

@gossipgirl01

Wenn es deine eigenen Briefe sind, muss er dir die wiedergeben. Ansonsten ... klar, du kannst nur dokumentieren, was du in Händen hast. In solchen Fällen hilft ein kurzes Protokoll, das du deinen Unterlagen beilegst, z. B.

"Im Zeitraum von X. Monat 20xx bis X. Monat 20xy richtete ich insgesamt X Schreiben an den Vermieter mit der Aufforderung ... (kurze Zusammenfassung der wichtigsten Inhalte)

Die Originale übergab ich am (Datum) Herrn (Anwaltsname), der nicht bereit ist, sie mir zurückzugeben."

... das ist zwar nicht perfekt, kommt aber besser an als rein mündliche Darstellungen.

Was möchtest Du wissen?