Anspruch auf Entschädigung bei Flugreisen?

5 Antworten

Theoretisch hast du, wenn du aufgrund der Verspätung mehr als 3 Stunden zu spät angekommen bist, einen Ausgleichsanspruch. Die Airline könnte sich allerdings darauf berufen, dass die Organisation der Einreisekontrollen nicht in ihrem Einflussbereich liegt...

Ich würde es mal über einen der einschlägigen Prozessfinanzierer, die nur im Erfolgsfalle eine Provision einbehalten, versuchen.

was ist ein Prozessfinanzierer?

@iraral

Gemeint sind Firmen, die anhand deiner Angaben Prüfen, ob Entschädigungsanspruch gemäß Fluggastrechte-VO der EU besteht.

Wenn die sagen, dass hat Aussicht auf Erfolg, übernehmen die den Fall, ggf. bis vor Gericht. Bei Erfolg bekommst die Entschädigung abzügl. ca. 1/4 Provision für die Firma. Bei Misserfolg hast du kein Prozesskostenrisiko.

@Funfroc

okay...d.h. ich habe definitiv keinen Verlust?und kennst du so eine Firma?

@Funfroc

und würde es vllt. helfen sich mit den anderen zusammen zu tu?

@iraral

Ich glaube, dass sebastianla genau wie ich, versuchen bewusst keine Werbung für eine bestimmte Plattform zu machen... es gibt derer Viele.

Die älteste, die ich kenne, ist flightright... ob es die beste ist, kann ich nicht sagen.

Das ist hier schwer zu beantworten. Grundsätzlich ist es so, das wenn die Flüge zusammengebucht worden sind, die Fluggestellschaft sich die Verspätung vorhalten lassen muß, die sich durch die Verspätung eines Zubringerfluges ergibt.

Allerdings wäre bei Ihnen zu klären, warum sie bei der Einreise hin und hergeschicht worden sind.

beide Flüge sind NICHT zusammen gebucht worden?

der 1. Flug war abgeschlossen, dass verspätet ausgestiegen wird, hat einen Grund

in zwei verschiedenen Schlagen hin und her geschickt

von wem? Flughafenpersonal und nicht Mitarbeiter von der Airline.

das wird in deiner Verantwortung liegen - zu knapp gebucht.

Doch die Flüge wurden zusammen gebucht im Reisbüro.

Und die die gesagt haben ich solle mich erst in der einen Schlange anstellen únd dann doch in der anderen waren Leute von der Fluggesellschaft ( TAP Portugal)

@iraral

Das wird schwierig zu beweisen sein insbesondere wenn andere Gäste aus dem Flieger es geschafft haben den Anschlussflug zu erreichen. Darauf wird sich die Airline berufen und dann hast du keine Chance.

Ich denke dafür musst du die Agbs der Airline lesen

Was genau willst du denn entschädigen mit welchem Wert?
Also welchen finanziellen Schaden hattest du ? Und kannst du das belegen? Hotelkosten zB
Es gibt Fälle wo es sowas gibt aber ob in deinen Fall keine Ahnung

naja Hotelkosten habe ich nicht aber eben 10 Stunden Wartezeit

Also was möchtest du entschädigen in welcher Höhe ?

@Dave0000

naja natürlich die Flugkosten, ca 300 Euro

Bei Flügen ist die Zeit wirklich sehr knapp bemessen - das hättest du dir vorher denken können, vor allem wenn es verschiedene Airlines sind

nee, es waren keine verschiedenen Airlines und wenn wir eine Reise mit dieser Umsteigezeit angeboten wird sollte es doch auch zu schaffen sein....

Flug wegen technischer Probleme storniert - Entschädigung?

Hallo,
am Morgen des Flugtages erhielt ich von Norwegian eine SMS, dass der Flug am Nachmittag wegen technischer Probleme storniert wurde. Es wurde kein Ersatzflug angeboten. Die Hotline war nicht zu erreichen. Da Norwegian an diesem Tag keinen weiteren Flug an unser Urlaubsziel anbot, buchten wir selbst einen neuen, teureren Flug mit einer anderen Airline.

Die Kosten des stornierten Fluges erhielt ich von Norwegian zurück.

Nach EU Regulation 261/2004 steht uns m.E.auch eine Entschädigung zu.
Norwegian will aber nicht bezahlen.

Wenn Ihnen die Beförderung gegen Ihren Willen verweigert wird oder Ihr Flug storniert wurde oder erhebliche Verspätung hat aus Gründen, die wir zu verantworten haben, haben Sie Anrecht auf folgende Ausgleichleistung:

  • 250 € für Flüge bis 1 500 km

Ich könnte einen Anwalt einschalten. Davon gibt es ja genug im Netz, die den Anspruch bei den Airlines für einen einklagen. Aber dann müsste ich fast die Hälfte der Erstattung an den Anwalt bezahlen...

Meine Frage
Hat schon mal jemand "freiwillig" von Norwegian oder anderen Billigairlines diese Entschädigung aus demselben Grund erhalten? Und wenn ja, wie habt Ihr das erreicht? Grund meiner Frage ist, ob es überhaupt Sinn macht, sich als Einzelperson mit einer Fluggesellschaft auseinandersetzen zu wollen.

Hier gibt es auch noch Infos dazu:

LBA Fluggastrechte Schlichtung
bundesjustizamt.de Buergerdienste Luftverkehr Schlichtungsstelle
soep-online.de / beschwerdeformular-flug

Danke für Eure Antworten und Tipps

...zur Frage

Flug gestrichen und keine Entschädigung?

Hallo, meine Freundin hatte einen geschäftlichen Termin in Warschau am 29.Juli. Sie buchte deshalb einen Flug von München nach Warschau, mit Rückflug für 250 Euro. Beim einchecken am 28. Juli in München wurden jedoch alle Flüge am Terminal 2 gestrichen. Grund: eine Frau konnte unbemerkt von der Security auf das Rollfeld gelangen und blieb unauffindbar (stand auch in der Zeitung).

Es gab das Angebot am Folgetag, 29.Juli zu fliegen. Allerdings mit undefinierter Abflugzeit, weil man sich auf eine Warteliste setzen musste. Das Angebot konnte meine Freundin nicht annehmen weil sie ihren Termin in Warschau am 29. Juli vormittags hatte.

Sie musste deshalb noch am 28.07. mit ihrem Auto von München nach Warschau fahren, was umständlich, ärgerlich, teuer und höchst anstrengend war.

Eine Entschädigung gab es nicht. Normalerweise gibt es von den Fluggesellschaften 250.- Euro Entschädigung wenn ein Flug mehr als 3 Stunden Verspätung hat (habe ich gehört). Das Problem am 28. Juli war aber, dass die Fluggesellschaft den Fehler nicht zu vertreten hat weil es sich eindeutig um einen Fehler der Flughafen-Security handelt.

Der Flughafen bietet unter "munich-airport.de/gutscheinaktion" für das Malheur einen Einkaufsgutschein in Höhe von 50.- Euro unter Abgeltung aller weiteren Forderungen an. Dieses "Angebot" lehnt meine Freundin ab. Sie will zumindest die Kosten für die nicht benutzten Tickets (Hin- u. Rückflug) ersetzt haben.

Frage: Was kann sie unternehmen damit sie nicht auf dem Schaden sitzen bleibt? Danke schon mal ....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?