Ans Sparbuch gehen für Autokauf?

5 Antworten

Was für Notfälle passieren können? Du kannst z.B. eine Weile arbeitslos sein. Direkt nach dem Studium (nahtlos) einen Job zu finden, schaffen nur die wenigsten. Oder willst du dich so lange von deinen Eltern aushalten lassen? Das ist natürlich was anderes... wenn man weiß, dass im Notfall die Eltern einen immer raushauen werden und Miete usw. für einen bezahlen.

Im Normalfall - lassen wir mal die Eltern weg - sollte man immer eine Notreserve auf dem Konto haben, falls du ne Weile arbeitslos bist. Es können immer Lücken entstehen (Geld vom Amt bekommt man auch nicht immer sofort & nahtlos) sodass du mal ganz schnell in Mietrückstand geraten oder deine Wohnung verlieren & auf der Straße landen kannst.

Ich würde nie mein gesamtes Erspartes auf den Kopf hauen.

Ich würde mir eben ein billiges Auto kaufen dass nicht viel Pflege braucht und auch auf Kurzstrecken sparsam ist

Villeicht ein gebrauchter Diesel

Das Auto wäre hauptsächlich für den Winter und im Sommer würde es nur zum Spaß für weitere Strecken durch die Eifel gebraucht werden, also für FUN im Sommer und kalte Tage im Winter, hauptsächlich fahre ich Fahrrad und Bus. 

Schau doch einfach mal, was die nächsten monate noch kommt. Ist es denn möglich zum studium zu kommen ? Wieviel kostet ein bahnticket monatlich? Wieviel die Versicherung des Autos und das Auto selbst? Wenn du dir einen gebrauchtwagen für max 6.000 kaufst und monatlich maximal 100 an Versicherung zahlst und ungefähr 100 für das benzin brauchst, klappt das doch. Du brauchst halt noch essen und trinken. Rechne alles aus und lass erstmal alles ruhen, je nachdem, wie es mit der Fahrt zum Studium ist. Das musst du wissen, ob es weit wrg ist oder nicht. Dann kannst du weiter entscheiden, wäre ja dann ein Notfall so gesehen

Wenn du selbst 9000€ angespart hast und es unbedingt ein TT sein soll, würde ich an deiner Stelle nach dem besten TT für einen Kaufpreis höchstens 4500€ suchen. Also Angebote bis 5500€ kontrollieren, die versprechensten Wagen besichtigen, kontollieren und darüber verhandeln. Wenn diese Woche keiner dabei ist, dann nächste Woche - es ist ja kein seltenes Modell und die Nachfrage ist eher gering (unbeliebt auf den typischen Exportmärkten). 

Was möchtest Du wissen?