Annigton Wohnung, negative schufa.

4 Antworten

 Es hieß unsere Daten werden geprüft und in einer Woche bekommen wir dann den unterschriebenen Vertrag zurück. Welchen Daten werden dort überprüft!?

Habt Ihr nur den Mietvertrag unterschrieben oder zusätzlich auch noch eine Selbstauskunft?

Der Vermieter darf nicht einfach eine Schufaauskunft einholen. Hier hättet Ihr im Zuge der Selbstauskunft eine Schufaklausel unterschreiben müssen. Habt ihr das?

Anhand des Mietvertrages kann der Vermieter gar keine "Daten" prüfen. Das wird wohl die Selbstauskunft sein. Ich hoffe, Ihr habt dort hinsichtlich der Schulden/Schufa-Einträge die Wahrheit geschrieben.

 Falls die die schufa anschauen, bekommen wir die Wohnung dann trotzdem!?

Das kann nur ein Hellseher oder der Vermieter beantworten. Vielleicht ja, vielleicht nein. Das ist von den verschiedensten Faktoren abhängig.

Anders wäre  es übrigens, wenn der Vermieter den Vertrag auch schon unterschrieben hat. Dann bekommt Ihr die Wohnung sicher.

Also die checken ab ob ihr schulden habt oder so

Wohnung bekommen?

Wir haben den Vertrag unterschrieben und mussten kopie der lohnabrechnungen und kopie des Personalausweises mit nehmen, hat er dann auch der anigton geschickt. Mit der schufa haben wir nix gesagt und nix unterschrieben

Was möchtest Du wissen?