Anmeldung als 2.-Wohnung beim Ehemann?

4 Antworten

Verstehe den Sinn nicht ganz dahinter...??!!

Welcher Vorteil entsteht durch die Zweitwohnung ihm bzw. dir und was hat das jetzt mit dem Verhältnis zur Tochter zu tun?

Mein Ehemann ist Geringverdiener, zahlt also keinen Unterhalt

Anstatt mit der Wohnung zu mauscheln, sollte er sich einen Job suchen und Unterhalt zahlen! Das Kind ist minderjährig und er muss sich schon bessere Ausreden einfallen lassen als: ich bin Geringverdiener.... Beim Jugendamt kommt er damit vielleicht durch, beim Gericht sicher nicht!

Oder will er mit der Anmeldung 2.te Wohnung erreichen den Unterhalt ganz zu umgehen?

Bekommst du Unterhaltsvorschuss? Die werden sich auch fragen was das soll... Und das Jobcenter wird ebenfalls hinterfragen und ggf. Leistungen einstellen oder kürzen.

Mein Ehemann möchte mich in seiner Wohnung mit anmelden ( 2.-Wohnung für mich )

Und wofür sollte das dann gut sein ?

Zur Erschleichung einer günstigeren Steuerklasse?

Warum sollten zwar mieten gezahlt werden ?!?

Warum will er dich dort anmelden? Was soll das bringen, außer Problemen?

Was möchtest Du wissen?