Anhänger Gewicht der Ladung errechnen

3 Antworten

wurde doch unten schon gut erklärt ein m³ wiegt 1,7ton,wenn dein Anhänger 750kg hat musst das Leergewicht abziehen,erst der rest ist die zulässige Beladung.gilt aber nur für den Anhänger,wenn dein Auto weniger ziehen darf musst es eben verringern

Meine Frage war aber, wieviel Erde ich in den Anhänger reinpacken darf bis er die maximale Zuladung erreicht hat und woran ich das ausrechnen kann. Das kann man auch auf größere Anhänger berechnen die mehr als 750kg wiegen dürfen.

@Thurem

ohne angabe vom Leergewicht des hängers kann dir das keiner sagen,erst der rest ergibt die Nutzlast und dann brauchst erst mal Auto das die 750kg ungebremst ziehen darf,die meisten haben weniger.da musst halt mal rechnen was die menge ergibt,länge mal breite mal höhe ist der rauminhalt

Das Gewicht des Anhängers kennst Du ja aus dem Papieren. 1000 Ltr (1m3) wiegen ca. 1,7 Tonnen (kommt noch auf die Größe der Partikel und darauf ob Du es auf dem Angänger verdichtest oder nicht an). Anhand der Grundfläche des Angängers kannst Du Dir jetzt locker berechnen wie hoch Du ihn voll machen darfst.

Als Beispiel: Der Anhänger wiegt 250 kg; bleiben Dir also 500 kg für die Ladung. Wie gesagt 1ltr Erde wiegt 1,7 kg also darfst Du (500/1,7) ca. 294 ltr. zuladen.

Angenommen der Anhänger ist 1,5 x 2 m (entspr. 15 x 20 dm; was wiederum 1 ltr ist) darfst Du den Anhänger 294/(15*20) = 0,98 dm also knapp 10 cm hoch füllen.

Wieg einen Eimer, wenn der z.B. 7,5Kilo hat sinds etwa 100 Eimer, die zählste einfach beim Aufladen. Sind die 750 Kg Zuladung oder Gesamtgewicht? Bei zweiteren musst du das Eigengewicht vom Anhänger berücksichtigen.

Stimmt, das habe ich nicht bedacht. Ich bin jetzt garnicht sicher, was für einen Anhänger ich fahren darf. In anderen Foren schreiben welche, dass die einen gebremsten Anhänger mit Führerscheinklasse B gefahren haben der 1500kg insgesamt hatte.

Ich dachte man darf mit Führerscheinklasse B nur 750kg insgesamt anhängen?

@Thurem

du darfst inzwischen mit B soviel ziehen das Auto und Anhänger die 3,5ton gesamt nicht übersteigen und dabei beachten was du tatsächlich als anhängelast am Auto hast

@wollyuno

Dann ist es also eigentlich hinfällig, wieviel ich hinzulade, ich darf den Anhänger nur nicht überladen? Es darf nur nicht mehr als 750kg sein wenn der Anhänger ungebremst ist oder mein Auto nicht über Allradbremsen verfügt? In der Regel haben die Autos heut zu Tage doch alle schon Allradbremse oder nicht?

@Thurem

was zählt steht in den papieren des Autos anhängelast ungebremst und die 750 hast nur bei ganz großen in der golfklasse auf keinen fall

Was möchtest Du wissen?