Anhänger Führerschein begleitetes Fahren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Ist es möglich, wenn man begleitetes Fahren macht, dann den Anhängerführerschein zu machen und damit auch begleitet zu fahren ?

Ja, du kannst Dich von vorneherein für BF17 mit BE (Anhänger) anmelden, wenn Du 17 Jahre alt bis und bisher nur B bestanden hast, kannst Du Dir den BF17 Führerschein holen und hast dort die Klasse B mit der Auflage eingetragen, dass einer der unten genannten Begleiter mitfahren muss, die Klasse AM und L hast Du ohne Auflage eingetragen, die Klasse BE ist gestrichen.

2. Wie lange ist eine Prüfbescheinigung gültig ?

Generell bis 3 Monate nach Deinen 18. Geburtstag, wenn z.B. am 10.Juni.2019 Dein 18. Geburtstag ist, dann gilt dieser BF17 Führerschein bis zum 09.September 2019

3. Wie funktioniert das ? Also muss ich mit meiner Prüfbescheinigung und der Fahrerlaubnis begleitetes Fahren (meinem Führerschein) zum Zulassungsstelle und kriege dann einen neuen vorläufigen bis ich 18 bin ?

Ja, wenn Du schon einen BF17 Führerschein hast und hast BE(BF17) bestanden, dann gehst Du mit beiden Bescheinigungen zur Führerscheinstelle und bekommst einen neuen BF17 Schein mit Klasse B und BE (mit Auflage) und AM und L ohne Auflagen.

Mit erreichen des 18. Lebensjahres hast Du drei Monate Zeit deinen richtigen Führerschein abzuholen, darfst aber ab Deinem 18. Geburtstag auch B und BE alleine fahren.

Genau so machen wir das auch gerade, meine Tochter hat Klasse BF17 seit Oktober und fährt nun regelmäßig auch mit meinen Geländewagen und einem Anhänger, dieser hat nur 750kg ist aber von den Abmaßen größer als manch 1500kg Anhänger. So haben wir damit jetzt schon einige km Fahrpraxis gesammelt und haben in einem Gewerbegebiet auch die Fahrübungen gemacht.

Der Begleiter muss im übrigen NICHT daneben sitzen, der darf während der Fahrt auch hinten sitzen oder bei den Rangierübungen neben dem Auto stehen und Dich einweisen. Der Fahrer ist ja im Besitz einer Faherlaubnis der Klasse B, die Begleitperson darf eh nur beratend tätig sein und dient nur der Beaufsichtigung.

Meine Tochter hatte das mit dem Rückwärtstfahren sofort drin, hatte aber schon als kleines Kind einen Tret-Trakto (wie ein Kettcar) mit einem Anhänger und ist damit als Kind schon rückwärst um die Ecken gefahren, die Technik ist ja die selbe, nur kleiner.

Die Fahrübung in der Fahrschule ist recht simpel, Du musst mit Anhänger um eine linke Ecke fahren, das ist recht einfach, weil Du den Anhänger aus dem linken Fenster sehen kannst, rechte Ecke währe etwas schwieriger.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hi,

1. Ist es möglich, wenn man begleitetes Fahren macht, dann den Anhängerführerschein zu machen und damit auch begleitet zu fahren ?

Ja, der Erwerb im Rahmen des Begleiteten Fahrens ist möglich - sowohl für die Zusatzzahl 96 ("B96") als auch für die Klasse BE (vgl. § 6a Abs. 2 FeV, § 10 FeV).

2. Wie lange ist eine Prüfbescheinigung gültig ?

Bis zu drei Monate nach Vollendung des 18. Lebensjahres.

3. Wie funktioniert das ? Also muss ich mit meiner Prüfbescheinigung und der Fahrerlaubnis begleitetes Fahren (meinem Führerschein) zum Zulassungsstelle und kriege dann einen neuen vorläufigen bis ich 18 bin ?

Der Kartenführerschein wird in der Regel automatisch ausgefertigt - diesen kannst Du dann nach deinem 18. Geburtstag bei der Führerscheinstelle abholen.

Einen vorläufigen Führerschein brauchst Du nicht - die Prüfbescheinigung gilt auch nach dem 18. Geburtstag (siehe Punkt 2).

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das Mindestalter für die BE-Klasse ist wie beim Pkw-Führerschein auf 18 Jahre begrenzt. Jedoch kann der Anhängerführerschein bereits mit 17 Jahren erworben werden, sobald der Fahrschüler am Modell Begleitetes Fahren ab 17 teilnimmt. Der zukünftige Besitzer vom Anhängerführerschein muss den Führerschein Klasse B besitzen bzw. die praktische Prüfung für diese Klasse bestanden haben. Außerdem werden ein Sehtest und die Bescheinigung über die Teilnahme am Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen verlangt. Das Passbild darf auch nicht vergessen werden. Dieses wird jedoch nur benötigt, wenn der Führerschein zum ersten Mal erworben wird.

Also darf man, wenn man den Anhängerführerschein hat, aber noch 17 ist nicht Anhänger fahren - auch begleitet nicht ?

Das liest sich als würde es BE nicht als BF17 geben, man kann aber mit 17 auch den BE mit Begleitperson haben.

Was möchtest Du wissen?