Angeln in Spanien mit oder ohne Angelschein

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theoretisch braucht man schon einen Angelschein. Da aber auch viele arme Leute angeln, um etwas zu essen zu haben, wird es meist nicht kontrolliert. Such dir nen Platz, wo schon Spanier stehen und angeln, die können auch gute Tipps geben (wenn man spanisch versteht ).

Eigentlich nicht aber in Can'Picafort wo ich immer hingehe wird nie kontroilliert

lg wnw

Was hat Kontrolle mit der Pflicht zu tun. Einmal Kotrolle und kein Schein, viel Spass, wird teuer, und alle Geräte werden einkassiert. Was also ist billiger ...einen Schein zu haben, oder Geräte mit einem Wert von 1000.-€ zu verlieren ?

Angelschein auf Mallorca ist Pflicht ! Gibt's bei der örtlichen Fischereibehörde und is nicht ganz einfach - entweder man scheitert am ausfüllen des spanischen Formulars oder an den Öffnungszeiten und finden der Behörde , mal ganz abgesehen von Wartezeiten, wer will sich damit schon seinen Urlaub versauen. Es gibt allerdings einen Deutschen, der hierzu einen Online Service anbietet, unter angeln-mallorca.de kannst Du ganz bequem online bestellen und kriegst das ganze dann innerhalb 24 Stunden per PDF zugestellt, einfach ausdrucken und mitführen. Hat bei mir super geklappt, bin auch schon damit kontrolliert worden - "todo bien" .

Allerdings solltest Du vorher wissen wo Du Urlaub machst weil es hier unterschiedliche Scheine für unterschiedliche Gegenden gibt und wenn Du nicht den richtigen hast gelten die gleichen Strafen wie ohne zu fischen, nämlich 300 Euro und Einkassieren der gesamten Ausrüstung !

Angelschein ist auch auf Malle Pflicht, doch wer geht dort denn fischen ?

Ich

Nur mit Angelschein!

Was möchtest Du wissen?