ANGELN: Darf ich mitangeln, wenn ich keinen Angelschein habe , aber mein Freund ein hat?

5 Antworten

Hole Dir, wenn Du älter als 16 bist, den Urlauberfischereischein vom Amt wo Du wohnst. Der wird ab dieses Jahr auch für Einheimische ausgestellt und gilt für 28 Tage. Kostet bei der Erstausstellung 25 € und kann bis zu drei Mal im Jahr (15 €) erteilt werden. Mit dieser Karte darfst Du an der Küste angeln und bekommst auch Gastkarten bzw. einen Hafenschein für andere Gewässer.

Dann kann Dein Kumpel auch 4 Angeln mitnehmen.

In SH braucht jeder Person über 12 Jahren, die angeln möchte einen eigenen Fischereischein und einen Erlaubnisschein...

Wenn ihr zum Ansitzangeln geht (Angel rausschmeißen und warten, bis ein Fisch beißt) wir es oft so gemacht, dass eine weiter Person mitangelt und nur die Gesamtzahl der Angelruten nicht überschritten wird. ABER das funktioniert nach dem Prinzip: "Wo kein Kläger, da kein Richter" und ist offiziel nicht erlaubt.

Heringsangeln ist aktives Fischen und da würde ich das auf keinen Fall machen! Zumal es wahrscheinlich an den NOK (Nord-Ostsee-Kanal) gehen soll (wegen den 2 Haken) und dort sehr häufig kontrolliert wird.

Ob dein Freund oder dein Nachbar,nein.

Darf ich Auto ohne Führerschein fahren wenn mein Beifahrer einen hat?

nein, Angelscheine sind Personenbezogen.

wenn ihr bei einem angelverein angelt denke ich schon

Was möchtest Du wissen?