Andere Leute verheiraten?

5 Antworten

Dann müsstest Standesbeamter werden. Oder zumindest Ortsvorsteher eines winzigen Kaffs, wo dann zumindest einer der beiden Turteltauben wohnen müsste. ;)

Oder Hochseeschiffahrtskapitän, die bekommen eine Notarlizenz und dürfen deshalb immer noch außerhalb der Territorialgewässer verheiraten. 

Dein bester Freund hat, unter uns gesagt, ziemliche Flausen und würde arg viel Aufwand von dir erwarten.
Was spricht dagegen, dass du "nur" Trauzeuge wirst ? Die sind zwar auch nicht mehr nötig, aber wer einen mitbringen mag, kann das tun.

Du darfst trauen, wen Du willst (nennt sich freie Trauung), nur hat es rechtlich keinerlei Bedeutung! Deine Freunde können auf dem Standesamt "richtig" heiraten und bei der Feier sprichst Du dann ein paar passende Worte und lässt die beiden sich noch mal das Eheversprechen geben.  

Du musst Standesbeamter werden, dann kannst du das. Eine andere Option, du wirst Kapitän, dann kannst du auf hoher See auch Trauungen vornehmen.

hauf hoher see darf es soviel ich weis auch der kapitän es machen.

dazu brauchst aber auch eine lange ausbildung wie ein standesbeamter?

Was möchtest Du wissen?