An wen werden Beiträge zur Arbeitslosenversicherung, RV, GKV abgeführt?

1 Antwort

Guten Morgen Die Beiträge für kranken-, pflege-, renten- und arbeitslosenversicherungspflichtige Beschäftigte hat der Arbeitgeber in einem Betrag (Gesamtsozialversicherungsbeitrag) an die Krankenkasse abzuführen, bei der der Arbeitnehmer versichert ist. Dies gilt auch für die Beiträge für Praktikanten und zur Berufsausbildung Beschäftigte ohne Arbeitsentgelt, die in der Renten- und Arbeitslosenversicherung als Arbeitnehmer der Versicherungspflicht unterliegen, in der Kranken- und Pflegeversicherung allerdings entweder in der besonderen Praktikantenversicherung versichert oder familienversichert sind.

Grüße

vimariaa

Herzlichen Dank dir für deine Antwort vimariaa!

Was möchtest Du wissen?