American Express Goldkarte nach Umzug in die USA ummelden und Credit Score übernehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi die Kreditwürdigkeit in den USA wird etwas anders beurteilt, als in Deutschland. Um die Credit History in den USA aufzubauen und entsprechende Kreditrahmen zu vergeben, kommt es nicht auf deine Arbeitsweise (selbständig/angestellt) an, oder dein monatliches Einkommen. Wenn du die Karte regelmäßig gut bedienst und niemals bis zum Limit ausreizt, dann wird das in deiner Credit History positiv bewertet. Da AMEX international tätig ist, werden sie deine "Daten" aus Deutschland mit in Betracht ziehen, wenn sie dir deine neue Linie berechnen oder die eine neue Karte anbieten. Bei AMEX hast du da ganz gute Chancen, dass der Switch gut klappt.

Danke für den Stern*

Wieso mitnehmen? Du hast doch in deiner vorherigen Frage verkuendet, dass du bereits 2 Jahre in den USA wohnst. Damit duerfte sich diese Frage doch erledigt haben.

> Ich bin schon vor zwei Jahren nach Kalifornien ausgewandert und habe vor einigen Monaten auch meine Firma (Corporation) gegründet, welche wir jetzt gerade mit der Ware bestücken.<https://www.gutefrage.net/frage/was-spricht-gegen-eine-firmengruendung-in-kalifornien?foundIn=user-profile-question-listing

Warum zeigst du mir jetzt meine eigene Frage? lol Was hat das eine mit dem anderem zu tun? Ich habe die goldene Amex nicht umgemeldet, denen aber telefonisch mitgeteilt, dass ich für längere Zeit in den Staaten verweile. Nun möchte ich aber gerne den Credit mitnehmen, da ich in den letzten Jahren sehr viele Rechnungen mit der Amex beglichen habe.


Habe auch noch unendlich viele deutsche Kreditkarten, aber die haben ja auf den US-Score keinen Einfluss.


PS: Die Dame am Telefon hatte mir mehr geholfen, konnte das Ganze online abändern. Hatte ja zum Glück festen Wohnsitz und SSN. Allerdings weiß ich nicht, ob den das "selbstständig" gefällt. ^^

Was möchtest Du wissen?