Amazon fordert eine Kreditkartenabrechnung , die ich per fax schicken soll?

4 Antworten

Hallo,

ja, das macht Amazon und es ist kein Fake! Das ist das einzige Manko an Amazon, denn sonst muss ich sagen kaufe ich gerne dort ein. Man kann sich wegen dieser Abrechnung nicht auf Amazon verlassen, denn der Versand wird in der Zeit aufgehalten bis die Abrechnung da ist. Der Kundenservice weiß nix und ist total unqualifiziert! Die Abrechnung kannst du bereithalten denn ich kann dir sagen sie fragen öfter nach. Ich wurde innerhalb von 2 Wochen 2x gefragt. Ich bestelle teure Waren... Irgendwo versteht man sie aber nachdem man es 1x gemacht hat reicht es auch! 

Was du mit blz meinst weiß ich nicht... aber als dritten Punkt wollen sie den Namen des Inhabers wissen.

Bei weiteren Fragen zu Amazon gerne mich fragen Oder hier Kommentar hinterlassen.

Gruß

Fayaz

Die wollen nur sicherstellen das du auch wirklich der Inhaber des Kartenkontos bist. Die wollen einfach nicht das sie die Ware verschicken und dann von einem falschen Konto abbuchen und am Ende auf dem Schaden sitzenbleiben.

ist es egal was für eine rechnung ich nehme ?

@schwabbel12

Du hast es ja selbst schon gesagt was die von dir wollen. Deine Adresse mit Namen und der Kartennummer. Am besten sollte die Abrechnung nicht zu alt sein.

@TheHeckler

hmm okay danke und gucken die sich einfach die rechnung an oder verfolgen die iwas zurück ? denn das kann ich iwie so halb nachvollziehen...

@schwabbel12

Die wollen einfach nur wissen ob du die Wahrheit gesagt hast. Wenn du böse Absichten hättest, könntest du ja auch ein falsches Konto angeben, zum Bsp das einer Person die du nicht magst. Amazon liefert aus, bucht das Geld ab, die Person merkt das und holt das Geld zurück. Amazon hat keine ware mehr und kein Geld aber dafür Ärger ohne Ende. Das wollen die einfach vermeiden!

@TheHeckler

yea stimmt kay danke :)

vorsicht - **mir kommt das sehr komisch vor und ich bezweifle ob das mit richtigen dingen zugeht. ich bezahle sehr viel via kreditkarte und das mußte ich noch nie machen. zumal die die möglichkeit haben zu überprüfen ob die kreditkarte auch gültig ist und existiert und wie hoch das limit dort ist!!! ich würde das ohne eine rückversicherung bei amazon oder meinem kreditkartenistitut nicht machen. gibst du diese daten weiter - per fax oder wie auch immer - hat jeder deine daten und kann damit einkaufen!!!!

sei vorsichtig und ruf an und frag nach!!!**********

und niemals ohne kontrolle die sicherheitsnummer per fax oder so herausgeben!!!!

Nur gucken ob die stimmt, denke ich mal und als Beweis

Was möchtest Du wissen?