Am 1. Dezember Arbeitsbeginn, wie ist das mit den Arbeitstage geregelt?

3 Antworten

Klar, bei uns ist z.B. Gleitzeit und es ist allgemein relativ locker, wann man arbeitet. Aber da du neu bist, sprich es unbedingt so schnell wie möglich mit deinem Chef ab (also morgen ;-)) 

Kläre das bitte mit Deinem neuen Chef! Wir hier haben das nicht zu entscheiden. Wenn Du ihm erzählst, dass Du Dich auf Deine Prüfungen vorbereiten möchtest, läßt er sicher mit sich reden.....

Das ist klar ;) Mir geht es hauptsächlich darum, ob ich trotz Dienstag Stellenantritt das recht habe 1 Tag frei zu machen, da ich ja 80% angestellt bin. 

@Blackiex3

Schau Dir die Antwort von "Alsterstern" an! Also lieber höflich fragen und das Ansinnen mit den anstehenden Prüfungen begründen als auf Rechte zu pochen! 

Sicher hast Du dort bei Deiner neuen Arbeitsstelle auch Ansprechpartner, die Dir diese und ähnliche Fragen beantworten können. Und komme am ersten Tag nicht mit....rechtlich...das macht sich nicht gut.

Was möchtest Du wissen?