Altes Sparbuch mit DM?

5 Antworten

In den Jahren vor 2008 waren die Zinsen wesentlich höher als heute. Ausserdem gab es früher keine Kapitalertragssteuer. Ich schätze deshalb den aktuellen Kontostand auf ca. 140-200 Euro.

Es sollte möglich sein, das Sparbuch per Einschreiben mit Rückschein an die Bank zu senden, und das Guthaben auf ein anderes Konto überweisen zu lassen.

Das Sparbuch ist zudem in einer anderen Stadt auf mich angemeldet

Sofern es in deiner Stadt eine Geschäftsstelle derselben Bank gibt, kannst du auch dorthin gehen.

Also wenn das Sparbuch bei der Sparkasse in - sagen wir - Bremen ausgestellt worden ist, kann ich das bei der Sparkasse in München einlösen bzw. auch mein Geld bekommen? Habe da nämlich was anderes zu gelesen. 

@SJ157O

Sparkasse Bremen ist nicht Sparkasse München. Das geht nicht. 

@SJ157O

wenn das Sparbuch bei der Sparkasse in - sagen wir - Bremen ausgestellt worden ist, kann ich das bei der Sparkasse in München einlösen bzw. auch mein Geld bekommen?

Ich schrieb: "eine Geschäftsstelle derselben Bank".  Das sind zwei verschiedene Banken.

@PatrickLassan

Achso, dann habe ich das falsch verstanden. Dass das mit Bremen und München nicht funktioniert, ist mir auch klar...

Die Sparkasse Bremen hat mit der Sparkasse München nichts zu tun.

Schicke das Sparbuch - per Einschreiben - doch einfach an die Bank mit der Bitte "um Auflösung und Überweisung des Guthabens". Dann siehst du wie viel Geld das jetzt sind. Brauchst du auch keine Spritkosten. Lediglich die Portokosten.

Das wird täglich so gemacht.

Am einfachsten wäre es wohl, wenn Du Deine jetzige Hausbank mit der Abwicklung beauftragen würdest.

Es gibt soetwas wie Telefon und Post. Vieleicht hast du damit Glück.

Was möchtest Du wissen?