Als Vietnamese nach Deutschland kommen und leben

2 Antworten

Sorry, mit einer Arbeitserlaubnis wird es nix werden, er benötigt ein Visa, was ihm zu einem 3 monatigen Aufenthalt verhilft, danach muss er wieder zurück. Da benötigt er ein Einladungschreiben mit Kostenübernahmeerklärung. Flugreservierung, eine Incomingversicherung, das ist eine Krankenversicherung; und den Rückflug. Der Flug kann nach erfolgreicher Visaerteilung gebucht werden. Er wird auf dauer nicht hierbleiben können.

er macht dort eine Ausbildung in einem Pflegeberuf und läßt sich den Abschluß anerkennen, dann könnte er über den erleichterten Zuzug in einem Mangeberuf über die Bundesanstalt für Arbeit herkommen.

Also sollte er in Vietnam einen pflegeberuf ausueben? Oder kann er auch hier in Deutschland ein Pflegeberuf lernen?

@Mocken

guten Abend,

er sollte dort schon eine anerkannte Prüfung abgelegt haben... Altenpfleger wird ihr Hände ringend gesucht :)), die Ausbildung hier wird er nicht bezahlt bekommen und auch keine weiteren Unterstützungen, ihr könntet im auf Urlaub einladen , falls ihr die entsprechenden Bürgschaften abgebt, aber er hat dann kein Aufenthaltsrecht welches er zur Arbeitsaufnahme benötigt :( und er muß nach Ablauf des Visums zurück

m.l.G. ;)h

Was möchtest Du wissen?