als minderjährige nachnamen ändern lassen?

5 Antworten

Unmöglich wäre das nicht. Aber es müsste einen guten Grund geben. Beispielsweise könnte ein Name besonders in der Schule zu Problemen führen. Der Weg dahin ist jedoch als 14jährige(r) nicht ganz unkompliziert und funktioniert zunächst - wenn die Eltern nicht mitarbeiten - nur über die Gerichte.

du kannst erst mit 18 eine aenderung des namens beantragen -mit wichtigen und nachvollziehbaren gruenden

eine namensänderrung kann nur vorgenommen werden wenn ein wichtiger grund besteht zb extremes mobbing aufgrund des namens sonst nicht

Dein Nachname zu ändern wäre schwerer als du denkst. Und wenn du später heiratest bekommst du so oder so einen anderen.

Google weiss es. Hast du keine anderen Probleme als deinen Nachnamen ändern zu müssen mit 14? Solange du nicht f*ck heisst oder ähnliches.. also naja..!

ich heiße wie ein mörder wenn man einen buchstaben abzieht

?? Kann mir keinen Namen bilden der schlimm ist!

Solange du deswegen nicht gemobbt wirst etc. kannst du den nicht ändern.

Was möchtest Du wissen?