Als fahrer bei KFZ Versicherung meiner Mutter anmelden

5 Antworten

Es muss nicht jeder Fahrer "eingetragen" sein. Aber, je nach aktuell vorliegendem Vertrag, wird es die Versicherung vermutlich interessieren, dass ein Fahrer unter 25 das Fahrzeug steuert. Sowas treibt nämlich die Prämien in die Höhe und wird deshalb, wieder vermutlich, bisher beim Vertrag deiner Mutter ausgeschlossen sein. Also: wenn im Vertrag eine Altersgrenze für Fahrer eingetragen ist und du diese Grenze unterschreitest, solltest du die Versicherungsgesellschaft einfach mal anrufen.

oder wenn die subjektiven Merkmale einen bestimmten Personenkreis angeben, wie beispielsweise: "Familienangehörige in häuslicher Gemeinschaft"...

Du solltest auf jedem Fall die Versicherung informieren, dass du als zusätzlicher Fahrer eingetragen wirst. Zwar muss die Versicherung bei einem Haftpflichtschaden trotzdem zahle, kann dann aber den Vertrag rückwirkend umstellen, so dass du fahren durftest und die entsprechenden Beiträge nachfordern. Auch kann sie dann eine Vertragsstrafe zum Beispiel in Höhe eines Jahresbeitrages einfordern

Fragt mal bei der Versicherung nach, ob du nur für einen bestimmten Zeitraum als Fahrer eingeschlossen werden kannst. Viele Versicherungen bieten die Möglichkeit, dass für einen vorher festgelegten Zeitraum(meist max. 4 Wochen einmal im Jahr) zuschlagfrei eine namentlich und mit Geburtsdatum angegebene Person fahren darf.

sprich mit den versicherer eventeuell haben die einen weg zeitlich befristet dich als Jungen fahrer dazuzunehmen.. was bedeutet das für den genannten Zeitrahnmen ev etwas höhere Beiträge zu entrichten sind.. Für versicherungen tagesgeschäft.-. Sei ehrlich und macht das so frühzeitig wie möglich... sollte machbar sein... joachim

???? Also, das Ding ist doch immer versichert, oder? Wer erzählt eigentlich immer so etwas? Rufe an und melde urlaubsbedingt fährt das Kind eben eine Woche mit und gut ist, so jedenfalls meine Versicherung. Keine Mehrkosten und der Laden nennt sich HUC Coburg Versicherung.

Auch die HUK-Coburg verlangt einen (meist) geringen Mehrbeitrag für Fahrer unter 25. ;-)

@Klammlosewelt

... aber nicht für die Urlaubszeit, nur wenn dauernd junge Fahrer die Fahrzeuge nutzen.

bitte spar dir deine Antworten, wenn lauter Fragezeichen drin vorkommen. Kompetenz ist was anderes...

@helpme87

Bei Dir? Kompentenz? Seit wann?

Einfach bei der Versicherung nachfragen bei manchen Versicherungen kostet es, wenn es eine gewisse Zeitspanne im Jahr nicht überschritten wird nichts extra. Ist aber von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich. Sie müssen auf alle fälle deine Daten haben falls was passiert. LG

Was möchtest Du wissen?