Als erstes Auto Golf 6?

5 Antworten

Wenn man mit alten Möhren anfängt, hat man nicht sooo ein Stress, wenn einem zu Anfang mal ein Glascontainer oder eine Parkhausecke "anspringt". Dazu lernt man mehr über Autos, wenn man kein Rundumsorglos-Paket hat.

Teuere, jüngere Autos sind dafür deutlich sicherer und verzeihen viel mehr Fehler. Der Golf 6 ist für Anfänger auch ein unproblematisches Auto (wenn man sich keinen Schrott andrehen lässt).

Bei einem Golf 6 für 6000-7000,- € wirst Du allerdings wahrscheinlich ein Auto mit über 100.000 km kaufen. Da kann durchaus schon etwas zu reparieren sein und es könnten Verschleißteile (Reifen, Bremsen) dazu kommen. Daher sollte man etwas Geld als Reserve haben, um reparieren zu können.

Der Golf den ich gefunden habe, hat 50.000 km runter und ist laut dem Händler von einem VW Autohaus und wurde dort als Vorführwagen benutzt :)

@LiaCharlott28

Das wäre ein echtes Schnäppchen für 7000,- €.

Ein Golf 6 ist mittlerweile doch auch schon ein altes Auto - was kaputt geht, kann natürlich keiner im Voraus wissen, aber bei einem 7-11 Jahre altem Auto wird 100% einiges fällig. Und der Golf 6 kam mit den 1.2 und 1.4 TSI EA111 Motoren, die außergewöhnlich oft Kummer bereiten.

Auch werden Golfs immer relativ teuer gehandelt... du bekommst mehr für dein Geld bei anderen Herstellern. Ein Opel Astra oder Ford Focus z.B. ist nicht schlechter oder unsicherer, aber deutlich preiswerter im Kauf und meistens auch im Unterhalt. Absolute Dauerläufer.

Und die Japaner aus den 90ern wie Honda Civic oder Toyota Corolla sind auch sehr gut dabei. Zwar unsicherer und weniger feature-reich als ein moderneres Auto aus den 2000ern, aber sehr preiswert und trotzdem keine absolute Pappschachtel mehr wie noch ältere Autos. Ist wenig dran, was kaputt gehen kann - und das, was kaputt gehen kann, ist sehr solide verarbeitet. Und auch Teil der Basisaustattung, anders als bei dt. Herstellern ;)

Will sagen, du hast zu kurz gedacht. Ein Golf 6 wird wohl häufiger die Werkstatt sehen als ein alter Corolla.

Mein Freund und seine Freunde meinen ebenso, dass ein Golf 6 (oder GTE) ein gutes Erst-Auto für mich wäre und sie verstehen viel von Autos. Allerdings würden sie selbst daran herumbasteln.

Ein Fahrzeug sollte für einen Anfänger günstig sein und bei einem Unfall oder dem einen oder anderen Kratzer nicht schmerzen.

Normal..😊

Was möchtest Du wissen?