Allgemeinstrom auf einen Zähler

3 Antworten

Wenn beide Zähler korrekt geeicht und installiert sind dann solltest du uns an diesen deinen Gründen mal teilhaben lassen.

Welche beiden ? Der Zwischenzähler der nicht direkt über den Stromanbieter läuft und de pr Haupzähler über den abgerechnet wird? Kann ich denn nicht auf eine detaillierte Auflistung bestehen? Und darf der Vermieter den Allgemeinstrom überhaupt über einen Zähler einer Mietpartei laufen lassen?

@Falkotee

Eine sehr deutsche Frage "Ist das erlaubt ?" - Warum soll es verboten sein ?

Für die Korrektheit von dem Posten "Allgemeinstrom" ist es egal, ob der Vermieter diesen vom EVU oder von einem anderen Mieter kauft. Wichtig ist nur:

  • Der Zähler muss "aktuell" (also gültig geeicht) sein.
  • An dem Zähler dürfen keine "heimlichen Verbraucher" (z.B. der Wäschetrockner vom Vermieter) hängen; eventuelle Dosen müssen versiegelt sein.
  • Der Zählerstand (auch der vom letzten Jahr) muss nachvollziehbar sein.
  • Der verrechnete Preis darf nicht höher sein als das, was der andere Mieter einkauft.

Diese Punkte müssen auf Wunsch per Besichtigung oder Dokumente belegt werden; den Papierkram muss der Vermieter also haben.

Und was soll eine "detaillierte Auflistung" sein ?

geht nur über offiziellen zähler.wo ist das problem allgemeinzähler kosten doch keine grundgebühr .antrag über elektriker an den netzbetreiber und einbauen lassen

Offiziell ??? bedeutet also ein Zähler der vom Energieversorger an den Vermieter abgerechnet und dann am Jahresende mit der Nebenkostenabrechnung abgerechnet wird??? Wie gesagt haben wir je Partei einen Zähler und einen dritten der nur für den allgemeinstem ist - dieser dritte wird aber über den hauptzähler einer Mietpartei abgerechnet!
Ist das so korrekt ? Oder darf der allgemeinstrom nur über einen amtlichen Zähler über den Energieversorger laufen?

@Falkotee

der darf nur über einen amtlichen laufen wen es der versorger abrechnen soll mit dem vermieter,privatzähler interessieren die nicht

Ic hversteh die Frage nicht wirklich.. HABT ihr nun EINEN Zähler, wie in der ÜBerschrift behauptet, oder ZWEI, wie in derErklärung beschrieben? Natürlich musst du deine Anteil am Strom zahlen!!! Was für eine Frage.

Was möchtest Du wissen?