allgemein 8 stunden ohne pause arbeiten ,plus sitzverbot

4 Antworten

Siehe Antwort von Maximilian. Und Pause heißt, sich vom Arbeitsplatz entfernen zu dürfen, ungestört zu sein und nicht auf Abruf zum Arbeiten bereitstehen zu müssen.

und sich hinsetzen dürfen!!

Und das muss auch kurzzeitig während der Arbeit möglich sein! Klingt doch wie Kiga

Der Schichtführer wird ua dafür bezahlt solchen Müll zu erzählen. Das Arbeitsrecht sieht das definitiv anders.

Aber manche Chefs lassen sich von §§ nicht so schnell beeindrucken, Eurer wird dazu gehören. Mit den Getränken versucht er das zu übertünchen.

Mindestens 30 Minuten Pause stehen Euch in den 8 Stunden zu.

Alles richtig. Für die Fragestellerin nur der Hinweis, dass Pausenzeit nicht bezahlt wird, und sich dann dementsprechend die Arbeitszeit nach hinten verlängert.

Nach § 4 Arbeitszeitgesetz steht dir nach 6 Stunden eine gesetzlich vorgeschriebene Pause zu.

LG

Nach 6 Stunden steht dir 15min Pause zu von gesetzt her

30 Minuten

Was möchtest Du wissen?