alles um das Autohaus eröffnen

5 Antworten

Am Besten machst Du eine Ausbildung in einem Autohaus: so lernst Du schon mal die meisten wichtigen Dingen, die nötig sind.............

Ein Gebäude, Lieferanten, Angestellte, einen Gewerbeschein, eine ordentliche Portion unternehmerisches Wissen, eine ganze Menge Eigenkapital, einen guten Steuerberater und einen noch besseren Anwalt, Mechaniker, .... Lass es bleiben.

Dass musst du selber berechnen sprich Miete Mitarbeiter Sonstige Ausgaben und was für Autos und wie teuer aber wenn du schon so fragst würde ich die Idee nochmal überdenken...

Mach doch mal ein kostenloses Praktikum bei einem Autohändler

Um ein Autohaus zu eröffnen brauchst du zunächst mal ein Kapital von ca 750.000 € wenn du diese zur Verfügung hast sollte es laufen. Falls du es nicht auftreibst solltest du ein "Untergrund"-Drogenboss werden und nebenbei auch als Zuhälter arbeiten, dann sollte deinem Autohaus auch nichts mehr im Wege stehen. PS: Anfangs, musst du täglich ca. 4 Autos verkaufen um davon leben zu können.

Genau so hat es bei unsrem Familienbetrieb Autozentrum West auch funktioniert.

Viel Erfolg ;) bei Fragen kannst du mir gerne schreiben

Was möchtest Du wissen?