alleiniges eingeschränktes Sorgerecht

4 Antworten

entweder bekommt sie das alleinige sorgerecht oder sie behält das gemeinsame mit dir. ist doch sonst schwachsinn. biete ihr doch an, dass sie eine vollmacht bekommt von dir für bestimmte aktivitäten: verlängerung rechtsanspruch hort, kita zum beispiel. ansonsten braucht sie doch deine unterschrift eh kaum noch für irgendwelche sachen. auf das gsr würd ich an deiner stelle nicht verzichten. egal ob gsr oder asr, du hast immer umgangsrecht.

Also ich weiß nicht was deine Frau will und sie weiß es auch nicht…weil wenn du über „schulische, finanzielle und aufenthaltsbestimmliche Dinge mitbestimmen“ sollst…dann ist es geteiltes Sorgerecht…alleinige Sorgerecht ist nur schwer zu „bekommen“. So wie es aussieht in eurem Fall auch unnötig. Lg Tunia

Wenn Du kein Unmensch bist, werdet Ihr das geteilte Sorgerecht bekommen. Eigentlich gibt es alleiniges Sorgerecht nur noch unter bestimmten Umständen.

Eine derartige Regelung ist nicht rechtsverbindlich.

Was möchtest Du wissen?