alleinerziehend bekommt man eine wohnung vom amt, kann man noch was beantragen

5 Antworten

Es ist schon erschreckend was man hier so liest. So was nennt man herzlos. Auch wenn ihr mit der Situation von Steffi1988 nicht klar kommt oder ihr euch darüber ärgert, solltet ihr euch in diesem Fall eure Meinung verkneifen. Letztendlich wird dem Mädchen und dem Baby damit nicht geholfen und genau weil es so Menschen wie euch gibt,die nichts anders tun als rum zu kritisieren passiert dann so etwas. Wenn euch derart Lage bei manchen Jugendlichen nicht gefällt, dann hört auf zu meckern und geht doch von Teenie zu Teenie und klärt sie nochmal auf, dies wäre aufjedenfall besser, als hier rum zusitzen und Menschen so verachtend zu behandeln. Sich hier Hilfe zu suchen ist doch ein Weg in die Verbesserung also, lasst die Finger weg von eure Tastaturen. ;)

In Bayern gibt es die Möglichkeit einen Antrag bei der Stiftung für Mutter und Kind zu beantragen - gilt für bestimmte Situation bis zum 3. Lebensjahr des Kindes. Der Antrag muss aber in der Schwangerschaft erfolgen. Evtl bei Pro Familia beraten lassen. Wünsch euch einen guten Start ins Familienleben.

Du kannst Wohngeld,GEZ-Befreiung und Unterhaltsvorschuss für Dein Baby (wenn es geboren ist) beantragen.Dann kann Du Dich bei Pro-Familia erkundigen, was Du an Möbel und Wäsche für Dein Baby bekommst. Alles Gute und ein gesundes Baby wünsche ich Dir.

Geh(t) zu einer Beratungsstelle wie caritas, pro familia oder dem DRK -- dort gibt es entsprechende Beratung, Formulare, Checklisten und "Laufzettel"

geh zur arge und frag wie groß deine wohnung sein darf??? da kannst du auch die komplette babyausstattung beantragen. du kriegst das geld und kannst die sachen selber kaufen

Was möchtest Du wissen?