Alkohol zum 2x am Steuer?

5 Antworten

Eine MPU ist sehr wahrscheinlich, da Du Wiederholungstäter bist (die vorherige Trunkenheitsfahrt ist weniger als 10 Jahre her).

Servus ,

Und zwar war das Urteil 1 Monat Fahrverbot und 550€ Geldstrafe

Damit konnte ich aber nicht mit einverstanden sein weil höchstwahrscheinlich die Führerscheinstelle sich zu Wort gemeldet hätte und ich dann eine mpu machen müsste.

Also Einspruch gemacht , zum Glück hab ich eine RS Versicherung 150 Selbstbeteiligung.

Da ich auf mein Führerschein angewiesen bin da ich nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit komme ( mit schreiben ) vom Arbeitgeber.

Hab ich irgendwie Glück gehabt und die strafe ist 1000€ dafür kein Fahrverbot

Glück im Unglück:D

Die Moral der Geschichte nie wieder sich mit Alkohol ans Steuer setzen auch nicht den nächsten Tag

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hoffe du bekommst den Führerschein entzogen ,du wurdest 2x mit Alkohol erwischt,wer weiss wie oft du schon im Suff gefahren bist,sei froh das du noch niemand umgekachelt hast

haben die deinen Führerschein einbehalten?

mich wundert das die keinen bluttest gemacht haben

Nein haben sie nicht

@Double85

Ich hoffe da kommt nix mehr auf dich zu..l. Vielleicht hast ja nochmal Glück gehabt..

war normale Kontrolle, dass die dich erwischt haben

Was auf dich zukommt? Vielleicht fährst du das nächste mal gegen einen Baum. Oder du tötest ein kleines Kind am Zebrastreifen und du begehst Selbstmord weil du dies nicht verkraftest. Warum verbrennst du nicht gleich deinen Führerschein? Dein Hirn ist ja schon lange abgebrannt.

Hahaha

Was möchtest Du wissen?