Alkohol auf Party(Minderjährige)

5 Antworten

der Gastgeber ist verantwortlich für die Party also muss er drauf achten, dass Minderjährige keinen Schnaps trinken. Gastgeber ist solange alleine verantwortlich bis er jemandem anderen beweisen kann, dass er es war. sollte also einer der Kids sagen, dass du ihm schnaps gegeben hast, dann bist du an diesem Teil der Sache schuld...

Auch wenn der Gastgeber selber noch nicht 18 ist?

@BVB09RULEZ

ab 14 ist er ja strafmündig also kann er zumindest auch als unter 18 jähriger angezeigt werden. In wie weit dann aber die Aufsichtspflicht der Eltern z.b. verletzt wurde oder jemand ihm diesen Raum vermietet hat, obwohl er noch keine 18 ist.......das kommt dann in der nächsten Phase. also war die Party in der Wohnung, oder in einem Vereinsheim oder im Freien......

Solange du nicht der Gastgeber bist und wie gesagt niemand unter 18 davon trinken hast lassen, dürfte eigentlich nichts passieren...

du machs dich strafbar wenn du auf eienr arty bist und unter 18 jährigen was gibst --> nicht passiert, keien strafe, du machst dich strafbar wenn du zulässt das uner 18 jährige was trinken ---> du warst selber betrunken oder hast es nicht mitbekommen, du hast eine party organisiert und es haben minderjährige was getrunken---> du hast die party ja nicht organisiert

dir kann nix passieren, einzig allein wenn du sie organisiert hättest hättest du aufpassen müssen das keine minderjährigen kommen

Wenn du so wie du sagst , niemanden Alkohol angeboten hast der minderjährig ist , dann hast du nichts zu befürchen .

Du bist ja über 18 und warst auch nicht der Gastgeber.. daher hast du ja nix falsch gemacht

Was möchtest Du wissen?