ALG1 Fahrtkostenerstattung

4 Antworten

Ja, die Agentur zahlt 0,20€ / km.

Du musst allerdings den Antrag im Voraus stellen. Man bekommt eine Hotline, bei der man sich melden muss, den Antrag bekommt man dann zugeschickt. Außerdem benötigst du vom AG einen Nachweis, dass du dich dort vorgestellt hast.

Nachweis- da geht auch Einladung zu Vorstellungs- und Folgegespräch. Beides nachweisen.

Sorry, aber Fahrtkosten zu einem Vorstellungsgespräch sind vom Arbeitgeber zu erstatten (§§ 670, 662 BGB), es sei denn der AG die Erstattung z. B. im Einladungsschreiben grundsätzlich ausgeschlossen. Ansonsten ist ER (nicht Jobcenter oder Arbeitsagentur) zur Kostenerstattung verpflichtet.

Nachtrag: Die Arbeitsagentur KANN dir diese Kosten erstatten, sie MUSS es aber nicht. Wie bei Bewerbungskosten ist das eine KANN-Leistung.

@DarthMario72

DH
Endlich mal einer, der es kapiert hat!

Da wirst du im nachhinein gar nichts mehr bekommen,solche Fahrkosten Erstattungen sind im Voraus zu beantragen,das müsste normalerweise bekannt sein !

Schreiben für Erstattung- ich frag mal zurück, Du hattest das schon vorher beantragt? Dann hast Du doch das Formular. Und wenn ich nicht irre, stand auf meinem immer die Adresse meines Amtes schon drauf. Denn dahin geht es- an Dein zuständiges Amt.

Hoffe, grad bei der Entfernung, Du hast den Antrag wirklich vorher gestellt, das wär ja sonst super-ärgerlich.

Was möchtest Du wissen?