Aktien, CFD Verlustverrechnung 2021 nach §ESTG?

1 Antwort

Von § 20 (6) S. 5 EStG sind ja nur die Termingeschäfte respektive Differenzkontrakte betroffen. Normale Aktienveräußerung i.S.d. § 20 (2) Nr. 1 EStG sind zwar nur mit den gleichen Veräußerungen auszugleichen, aber unterliegen der Höhe nach keiner Beschränkung.