Aktien App zum Spaß?

4 Antworten

finanzen100.net oder finanzen.de. Da kann man Spiel-Depots erstellen, Erträge (Dividende) eingeben oder Steuern simulieren.

Der Lerneffekt wird aber eingeschränkt sein, da die psychologische Situation mit echtem Geld zu hantieren eine ganz andere ist.

Ist wie der Elfmeterschütze beim Fußball. Im Training ist immer leicht!

@Jack

Dafür kannst du Dir einfach ein Demo Konto bei einem beliebigen Broker wie JFD, XM, Plus500 etc. einrichten. Wenn du nur auf deinen Handy traden willst geht theoretisch auch Bux. Aber da ist die Auswahl etwas begrenzter.

Komplett zum Spaß zu traden macht meiner Meinung nicht so viel Sinn. Du wirst schnell merken, dass du ohne eine vernünftige Strategie nicht besonders weit kommst. Aber probier dich ruhig aus.

Ja, solche Börsentrainings gib t es durchaus im Internet. Viele Broker bieten zum Training so etwas wie Musterdepots an. Dort kauft man nur zum Spaß.

Wie wärs mit einem Börsenspiel, wie Best Brokers. Hat Echtzeit-Kurse und gibt's für iPhone und Android.

Was möchtest Du wissen?