ADAC Partnermitgliedschaft für 2 PKW's?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Stefan,

die Leistungen des ADAC sind immer personenbezogen, gelten also auch für dein Fahrzeug und sogar für jedes von dir bzw. deiner Partnerin "geführte" Fahrzeug (z.B. Mietwagen). Hierzu muss man auch nicht verheiratet sein, der ADAC definiert die Partnerschaft folgendermassen:

Ehepartner oder Lebenspartner in eingetragener Lebenspartnerschaft und Ihre minderjährigen Kinder. Anstelle des Ehepartners sind der nichteheliche Lebenspartner und dessen minderjährige Kinder mitgeschützt, wenn Sie mit ihnen nachweislich in häuslicher Gemeinschaft leben.

Mehr Info: https://www.adac.de/mitgliedschaft/antraege/ADAC-PartnerPakete_Partnerschutz.aspx?ComponentId=3106&SourcePageId=10022

Ich weiß, es ist nicht Fahrzeugbezogen. Ich glaube aber, bei einer Partnerschaft muß man verheiratet sein, damit auch der Partner davon profitiert. Ansonsten gibt es noch eine Partnerversicherung. Die müßte preisgünstiger sein.

auch eheähnliche Gemeinschaft!

Was möchtest Du wissen?