Absicherung Heizstab mit 9 KW/400V .

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist zwar schon etwas her...

P= U * I * Wurzel 3

I = P / (I * 1,73)

I = 9000 / (400 * 1,73) = 13A

Der Cos Phi ist beim Heizstab 1 daher nicht mit aufgeführt.

Bei 13A könnest Du nur mit einem 5*1,5mm² und 13A Sicherung auskommen, wenn es kurze Leistungslängen sind.

Ich würde mindestens 2,5mm² (mit 16A Sicherung) oder in Richtung 4mm² gehen. Je nach Leitungslänge und Aufbau der Anlage.

Danke für den Stern.

20 A bei 4² reicht,ich selbst geh da lieber ein bisschen höher und nimm 6²

Wo sind auf einem Heizstab 400 Volt drauf, hast Du das mal gemessen¿ Ω

Was möchtest Du wissen?