Abschiebung nach Bulgarien?

5 Antworten

Wie das Asylgesetz in Großbritannien ist erfragt man eben dort. Oder in einer Botschaft des Landes.

Da es für Bulgaren keine Asylgründe gibt, ist es klar, dass er abgeschoben wird.

Wenn er es so macht wie 70 % der in DE Ankommenden, legt er den Pass einfach nicht vor und lässt die Behörden zappeln: Ihr wisst nicht, woher ich komme, also darf ich bleiben.

Bulgarien gehört zur EU, daher gilt - bis zum Brexit - Niederlassungsfreiheit.

Warum sollte er nicht nach Bulgarien ausgewiesen werden, das hat nichts damit zu tun, dasss ein pass abgelaufen ist

regel Nummer 1 ein Asylbewerber hat keinen Pass

Was möchtest Du wissen?