Abrechnung Brutto Netto Bezüge

2 Antworten

Hallo,

wen ich es richtig sehe, sind noch folgende Punkte offen:

  • MFB = Mehrfachbeschäftigiung, d.h. ob es zeitgleich einen 2. Arbeitgeber gibt

  • "St.Kl. (Faktor)" und P -> Pauschalversteuerung (man legt keine Lohnsteuerkarte bzw. Ersatzbescheinigung vor)

  • BGR = Beitragsgruppe (in der Sozialversicherung) -> 6500 -> Pauschalbeiträge vom Arbeitgeber für Kranken- und Rentenversicherung; keine Beiträge zur Arbeitslosen- und Pflegeversicherung

Vielleicht hilft dieser Link:

http://www.minijob-zentrale.de/nn_10152/DE/1__AN/Node.html?__nnn=true

In der Rentenversicherung kann es in bestimmten Fällen sinnvoll sein, freiwillig einen Anteil an den Rentenversicherungsbeiträgen zu zahlen. Ggf. bei einer Beratungsstelle der Rentenversicherung beraten lassen.

Gruß

RHW

Was möchtest Du wissen?