Abmelden von Sohn?

2 Antworten

Könnte meine Mutter aufs Amt gehen und ihn einfach anmelden?

Nein! Das muss dein Bruder selbst tun.

Und was hat das für Konsequenzen für mein Bruder?

Meldeversäumnisse können empfindliche Bußgelder nach sich ziehen. Wenn er sich nicht ab, bzw. ummeldet, kann es je nach Versäumnis-Dauer, von der Gemeinde ein Bußgeld geben, dass bis in den 4 stelligen Euro-Bereich gehen kann.

Diese Tatsache könntest du deinem Bruder mitteilen. Er ist sich vielleicht gar nicht bewusst, dass so etwas teuer werden kann und ein Verstoß gegen das Meldegesetz ist.

Ich meinte nicht anmelden sonder abmelden einfach hingehen und sagen das mein Bruder nicht mehr hier wohnt und er sich bei seinem neuen Wohnort nicht gemeldet hat

@QueenExeter

Ich hab schon verstanden was du meinst. Ob an-, ab- oder ummelden. Sie kann das nicht für ihn machen. Das muss er selbst machen.

@JessyFfm

Ok danke schön

Nein kann sie nicht.

Die Frage ist, kann sie ihn aus ihrer Wohnung Abmelden. Das währ ja wichtig für den Fall das deine Mutter irgendeine Art von Sozialleistung bekommt.

Ansonsten hat es eigentlich keine Konsequenzen, wenn er dort gemeldet bleibt oder nicht.

Meine Mutter bezieht keine Sozialleistungen und es muss ja irgendwie ein weg geben ihn nicht mehr hier gemeldet zu lassen

@QueenExeter

Warum, wenn interessiert es.

Wenn deine Mutter ihn los werden will, sollte sie ihre Klingel und Briefkasten mit Ihrem Vor und Zunamen beschriften und einen Zettel dran machen das eben "Peter Müller unbekannt verzogen" ist.

Auf diese Weise geht sämtliche Post ihres Sohnes zurück an den Absender und wenn Bankbriefe dabei sind, so wird sein Konto gesperrt. Aber ich würde so höflich sein, bei dieser Aktion dem Sohn vorzuwarnen und ihm eine Frist zu setzen(2 Wochen), damit diese wenigstens eine Chance hat sich doch noch umzumelden und die Adresse bei seinen Dienstleistern zu ändern und einen Nachsendeantrag in die Wege zu leiten. .

@berlina76

Das Ding ist es juckt ihn nicht ob er eine Frist hat oder nicht.... Wir streiten uns jetzt seit September 2018 mit ihm rum weil er einfach keine Einsicht zeigt.

Er hatte genug fristen und genug Zeit da wie er es immer sagt gut klar kommt und schon erwachsen ist soll er seine sch*** selbst ausbaden

Ansonsten hat es eigentlich keine Konsequenzen, wenn er dort gemeldet bleibt oder nicht.

Er hat den Wohnsitz gewechselt ohne sich umzumelden. Das ist ein Verstoß gegen das Meldegesetz. Das kann sehr teure Konsequenzen haben.

@JessyFfm

Ja, für ihn, aber nicht für deine Mutter. Das ist sein Verschulden.

@berlina76

Nein, für die Mutter hat das natürlich keinerlei Konsequenzen. Nur für den Bruder. Dann hab ich dich falsch verstanden, weil ja explizit, nach den Konsequenzen für den Bruder gefragt war.

@JessyFfm

Dann soll deine Mutter die Briefkastensache durchziehen alle Sendungen für ihn verweigern und ausbaden muß es der Sohn, wenn er es nicht anders Begreift, dann ist es so. Nicht meckern, Handeln.

Was möchtest Du wissen?