Ablehnung einer Umschulung durch Rentenversicherung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kanst die Umschulung Vieleicht auch von dem Arbeitsamt/ Jobcenter bekommen den vermutlich beziehz sich die Ablehnung auf die Erkrankungne die Vieleicht nicht Berufstypsisch sind.und deshalb nicht von der Rentenstelle Anerkant sind. Viel Glück

 Mir geht es so ähnlich wie dir, ich arbeitete auch im Einzelhandel und kann meinen Beruf wegen Depressionen und Verspannungen im Rücken vom vielen Heben und Tragen nicht mehr ausüben.

Während meiner ersten Reha wurde auch ein Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben gestellt und nach ca. 8 Wochen kam die Ablehnung. Nach weiteren 4 Jahren bei meiner 2. Reha habe gleich nochmal einen Antrag gestellt und jetzt bekomme ich eine Umschulung :)

einfach hartnäckig bleiben !!

Einen Widerspruch schreiben alle Befunde sammeln und einen Sozialarbeiter hinzu ziehen. Dann noch eine Frage wie alt bist du?

Hallo, ich bin 35 Jahre alt. Wie kann ich einen Sozialarbeiter finden? Kannst du mir eine Homepage nennen. Danke

Ruf mal die Klinik an in der du warst die haben einen sozialberater und da du da Patient warst werden die dir sicher helfen

HHabe gerade genau das gleiche erlebt.

Was möchtest Du wissen?