Abgebrochenes Studium bei Studienbewerbung verschweigen?

1 Antwort

Du kannst Dich für's erste Fachsemester bewerben, nicht jedoch für's erste Studiensemester.

Du solltest das bisherige Studium nicht verschweigen. Die "alten" Studienzeiten zählen immer mit, egal, ob Du ein abgebrochenes oder abgeschlossenes Studium vorzuweisen hast.

BAFöG für ein zweites Studium zu bekommen, ist schon ziemlich schwierig. Da musst Du den Abbruch schon gut begründen. (Jedenfalls war das bei mir vor etlichen Jahren so. Aber ich glaube kaum, dass das heute anders geregelt ist...)

Bis zum 4. Semester ist ein Neigungswechsel noch relativ problemlos. 

Was möchtest Du wissen?