Abbuchungen der Tilgungsrate einer Darlehensschuld?

2 Antworten

Die Zahlen zu errechnen ist nicht gerade einfach; die Tilgungsrate setzt sich aus Tilgung und Zinsen zusammen, wobei im Verlauf der Rückzahlung der Tilgungsanteil natürlich sukzessive zu-, der Zinsanteil abnimmt. Hierzu wird die Bank im Regelfall einen Tilgungsplan zur Verfügung stellen, der die monatlichen Beträge aufschlüsselt.

Buchhalterisch sieht das dann so aus:

  1. für die Zinsen: Zinsen an Bank
  2. für die Tilgung: Darlehen an Bank

Die genauen Beträge sind dann dem Tilgungsplan zu entnehmen; sie variieren zwischen 1 und 2, während die Gesamtsumme gleichbleibt.

Falls es sich um ein Annuitätendarlehen handelt, siehe die Antwort von cutguy.

Wenn es tatsächlich nur um eine Tilgungsabbuchung geht, also die Zinsen getrennt berechnet und abgebucht werden, brauchst Du bei der Abbuchung der Tilgungsrate nur Darlehen an Bank zu buchen.

Was möchtest Du wissen?