Ab wieviel Uhr darf man ofiziell böllern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der § 23 Abs. 1 der 1. Verordnung zum Sprengstoffgesetz legt dabei fest, dass das Feuerwerk vom 31. Dezember 00:00 Uhr bis 1. Januar 24:00 Uhr erfolgen darf.

Natürlich kann es abweichende kommunale Regeln geben die sich individuell unterscheiden.

Weiter darf nach einer Änderung des Sprengstoffgesetzes im Umkreis von 200 m von Fachwerkhäusern, Krankenhäusern usw. nicht mehr geböllert werden.

Außerhalb des Zeitraumes, ist auch wenn hier auf GF einige Antworten das sie auch schon im Sommer geknallt haben, das Abfeuern von Feuerwerkskörper genehmigungspflichtig.

Mach ganz schnell. Je schneller desto aus.

Das kann man für sich selbst regeln,man 'dürfte' auch das ganze Jahr über Böllern,aber an Silvester hat es halt Tradition das man es um c.a.00.00 macht.

So etwa von 18-2 Uhr früh,soweit ich weiß,aber das kann jede Stadt für sich selber entscheiden.Da morgen ein Feiertag ist,darf kein unnötiger Lärm gemacht werden.

bei uns im Kleinwalsertal darf man des den ganzen Tag

Was möchtest Du wissen?