Ab wie vielen Jahren darf man in Bayern (Deutschland ^^) den 25er Roller-/Mofaführerschein machen.?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ab 15. Siehe Wikipedia:

Mofas sind einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor, auch ohne Tretkurbeln. Besondere Sitze für Kinder unter fünf Jahren dürfen angebracht sein. Ein Mofa darf eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von maximal 25 km/h besitzen. Eine Fahrerlaubnis ist nicht erforderlich, dafür eine Mofa-Prüfbescheinigung. Die Prüfbescheinigung muss auf Verlangen zuständigen Personen ausgehändigt werden. Eine Mofa-Prüfbescheinigung ist nicht erforderlich, wenn der Fahrer eine Fahrerlaubnis besitzt oder vor dem 1. April 1965 geboren ist. Eine Prüfbescheinigung wird nach Besuch eines Mofa-Kurses an dafür anerkannten allgemeinbildenden Schulen oder Fahrschulen und Ablegung einer theoretischen Prüfung ausgestellt. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre. Bei Mitnahme von Kindern unter sieben Jahren muss der Fahrer mindestens 16 Jahre alt sein.

Anfangen mit der Prüfbescheinigung (das ist kein Führerschein) mit 14,5 Jahren, Theorie Prüfung ablegen 3 Monate vor erreichen des Mindestalters, Fahrprüfung gibt es nicht.

Fahren darfst du mit der Prüfbescheinigung ab 15.

Was möchtest Du wissen?